Der Schulausflug

 von Paul Maar

 

E Skolakor Izlet

kotar Paul Maar

 

Fotos und Illustration: Susanne Eiynck-Smith
Sprecher Deutsch: Stephan Niemand
Übersetzerin und Sprecherin Romanes: Margita Ajetovic

 

Tina und Tim sind Freunde.
Und seit diesem Schuljahr sind sie sogar in einer Klasse.

Ihre Lehrerin heißt Frau Bode.
Frau Bode ist sehr freundlich. Sie hat gute Ideen.

 

I Tina em o Tom tane Amala
Em kotar odova Bers tane ko jek Razred.

Oljengi Uciteljica akardol Bode.
I Uciteljica Bode tani but prijatno. Oj Isila suze ideje.

Sie plant mit der Klasse einen Ausflug. Die einen wollen wandern, die anderen wollen lieber mit dem Bus fahren.

„Am besten machen wir beides", sagt Frau Bode.

„Wir fahren mit dem Bus zum Steigerwald. Dann lassen wir den Bus am Waldrand stehen und wandern zu einer Ruine.“

„Zu welcher Rinne wandern wir?" fragt Jörn.

„Eine Ruine", verbessert Tina. "Das ist ein kaputtes Haus."

Frau Bode nickt. „Ja, es sind die Reste von einer alten Ritterburg. Ganz dicke Mauern und ein hoher Turm."

Oj planirini e Razredeja jek Izlet. Nesave Mangena pirindoj te djan, avere mangena Autobuseja te djan.

„Maj lace, amen ka cera osldi“, Vaceri Uciteljica Bode.

„Amen ka dja e Autobuseja dji ko Ves so saj te uklja. Em ka acava o Autobus ki strana uzi Suma. Em ka uklja ko jek Rusevina.“

„Ko koja Rivina ka uklja?“ Pucela o Jörn.

„Jek Rusevina“, popraviljne i Tina. Odova tano jek pago Cer.“

I Uciteljica Bode cerela sereja.“Va, odova tani jek Kula em so acilo pana hari resto olatar. But tulo Zido em jek uci Kula.“

Am Mittwoch früh treffen sich alle am Schillerplatz.

Da wartet schon der Bus. Pünktlich geht es los.

Nach drei Stunden hält der Bus am Waldrand. Der Fahrer sagt: „Ich warte hier solange.“

 

Ki Tetradji rano sabajlje ka resenpe savore ko sila tan.

Ote adjuceri o Autobus. Tacno ko vreme ka podjinipe.

Palo trin Saca acilo o Autobus ki strana ko Ves. O Soferi vaceri: „me ka adjidjerav tu men akate.“

Ein paar aus der Klasse wollen gleich losrennen.

Frau Bode ruft: „Nicht so schnell! Wenn wir jetzt durch den Wald gehen, gelten folgende Regeln:

Wir bleiben zusammen, keiner rennt allein weg.
Und keiner geht vom Weg ab.
Es ist gefährlich hier im Wald.
Ich möchte keinen von euch verlieren.
Habt ihr das verstanden?"

Nesave Cavre kotar Razred mangena odma te prastan.

I Uciteljica dol vika: „Na adjaar sig! Akana ked ka dja kotar Ves mora sare te sunenma:

 

Amen sare mora te pira zajedno,niko na ka prastal korkori.
Taj em niko na ka djal kokri.
Akate ko Ves opasno.
Na mangav niko tumendar te nasaldjol.
Razumijen ma sare?“

Als sie eine Weile gewandert sind, kommen sie an eine Stelle, wo viele Büsche stehen.

Bastian entdeckt es zuerst: „Himbeeren!" schreit er.

Die anderen sind schon bei den Büschen und stopfen sich den Mund mit Beeren voll.

„Fünf Minuten habt ihr Zeit", sagt Frau Bode.
Nach einer Weile ruft sie: "So, genug jetzt! Wir müssen weiter."

Ked jek baro vakti pirdje, reslje ko jek Tan, kaj isi perdo granke.

O Bastian araklja kaj isi Maline! Em dol vika.

 

Avera djelje ko Granke em peren po muj e Malinenca.

„Pandj Minuca isitumen vreme“, dol ljendje vika i Uciteljica Bode.
Palo jek vakti penel ljen dje: “Akana dosta ine! Amen mora te dja.“

 
 

Als sie wieder unterwegs sind, sagt Tina zu Tim: "Schade, dass wir weiter mussten.
Die Beeren waren so lecker!“

 
 

Ked podjije te piren, I Tina penela e Timese: “Steta, so mora te dja.
O Maline ine but suze!“

Nach zehn Minuten kommen sie zur Ruine.

Erst steigen alle auf den Turm.

Tina und Tim probieren aus, wie lange ihre Spucke von der Turmspitze bis zum Waldboden braucht.

Als alle wieder unten sind, sagt Frau Bode: „Hier machen wir nun eine halbe Stunde Pause. Jetzt dürft ihr eure Brote auspacken. Aber bitte, bleibt hier. Dass mir keiner weggeht!"

Palo des Minutija reslje ki Rusevina.

Maj prvo ka ukljen sare ki Kula.

I Tina em O Tim probinje, kobor ka valjani ljengor Cungar kotar e Kula dji ki puf e Vese si te resel.

Ked sare uljislje telje, vaceri i Uciteljica Bode: „Akate ka cera ekvas o Sati Pauza. Akana saj te han tumaro Maro. Ama moljinavtumen, te besen sare akate te na nasaldjol niko!“

Tina guckt nach, was Mama ihr mitgegeben hat. „Oh, nein“,  stöhnt sie. „Käsebrot!“

„Magst du Käse?", fragt sie Tim.
„Ja, gern", antwortet Tim und lacht.
Tina fragt Tim: „Tauschen wir?"
„Ja, gern," sagt Tim und lacht noch mehr.
Dann zeigt er Tina sein Brot: Auch Käse!

„Ich hol mir einfach ein paar Himbeeren", sagt Tina.

„Das geht nicht", flüstert Tim. „Du hast doch gehört, was Frau Bode gesagt hat."

„Die merkt das gar nicht", flüstert Tina.
„Bis die Pause vorbei ist, bin ich längst wieder hier." Heimlich schleicht sie weg.

I Tina dikela, so olakir Daj cicala ce te hal.“Oh na“, Kackavalji em maro?“

„Voljineja tu Kackavalji?“, pucela e Tim.
„Po, voljinava vaceri la ce o Tim em asala.
I Tina pucela e Time ka menjina?“
„Po, ajde, vaceri la ce o Tim em asala povise. Em motovi ov e Tina ce po Maro em ov isilje Kackavalji e mareja!

„me ka djav ka lama je ari Maline“, penela i Tina.

„Odova nasti“, saputini o Tim „Tu sujan so vacerdja i Uciteljica Bode.“

„Oj na ka osotini“, saputini i Tina. „Dji nakela i Pauza, me ka irinav paljem akate.“ Cojralje djelji.

 

Tim wartet.

Nach einiger Zeit fragt Frau Bode: „Sind eigentlich alle da?"

„Ja!" ruft Tim ganz schnell und ganz laut.

„Wir wollen lieber mal abzählen, ob auch wirklich alle 29 hier sind", sagt Frau Bode. „Wer fängt an?"

 

O Tim adjiceri.

Palo jek Vakti pucela i Uciteljica Bode: „ijen sare ote?“

 

Po dela vika o Tim posig em bare glasoa.

„Amen mangava posukar te djena dalji sare ijam ote 29 djene,“ vaceri i Uciteljica Bode. „Ko ka posmini?“

„Ich", sagt Elvira und ruft laut: „Eins!"

„Zwei!" ruft Bastian.
„Drei!" Das war Achim.
„Vier!" ruft Tim.
So geht es weiter.

„Hoffentlich kommt Tina bald", denkt Tim.
Sonst merkt Frau Bode, dass wir nur 28 sind."

„Achtundzwanzig!" ruft da schon Eva.

Einen Augenblick ist Stille. Da ruft Tim schnell: „Neunundzwanzig!"

„Gut. Dann sind wir ja vollzählig", sagt Frau Bode. Keiner hat gemerkt, dass Tim zweimal eine Zahl gerufen hat.

„Me“, vaceri i Elvira em dola vika: „Jek!“

„Duj!“ dol vika o Bastian.
„Trin!“ Odova ine o Ahim.
„Star!“ dol vika o Tim.
Em adjahar djala halja.

„Isala ka avel pe se i Tina pana hari“, misljinipe o Tim. Se i Uciteljica ka osotini, so ijam samo 28 djene.

„Bisovto!“ dol vika i Eva.

Jek vakti sasa tisina.Ote dol vika o Tim: Maj sig „Bisenja!“

„Sukar. Ijam sare ote“, penela i uciteljica Bode. Niko na osotija so o Tim duj droma Vacerdja o broja.

 

„Wir nehmen eine Abkürzung", sagt Frau Bode und marschiert voraus.

Tim geht sehr, sehr langsam und guckt sich immer wieder um.

Wo Tina nur bleibt?

 

„Amen saj te podjina“, penela i Uciteljica Bode.

Tim pirela but po hari, em dikela sa o strane.

Kaj samo acilji i Tina.

Tina hat inzwischen ganz viele Himbeeren gegessen.
„Jetzt muss ich aber schnell zurück", sagt sie sich.

Aber als sie zur Ruine kommt,
sind alle schon weg.
„So ein Mist!" schimpft Tina."
Welchen Weg sind die wohl zurück?
Drei Wege führen von der Ruine weg.
Tina entscheidet sich für den linken.

Sie rennt, so schnell sie kann.
Wo sind nur die anderen?

I Tina aso odova vakti perdo Maline Halja. „Akana mora te irinama sig“, penela oj pese po hari.

Ama ked irisajlji , savore djelje na ine niko ote.
„Soj akava! Akosi i Tina.“ Savo drumo djelje akana Irisajlje napalal?

Kotar trin droma djalape ki Rusevina. Oj podjija kotar levo strana.

Oj prastanlji, adjahar sig. Kaj savore akala?

Tim bleibt schließlich stehen.
Was soll er nur machen?
Soll er Frau Bode sagen, dass Tina fehlt? Aber dann muss er ihr gestehen, dass er zweimal gerufen hat.

„Tim, du trödelst“, sagt Frau Bode. „Jetzt komm schon!" Tim geht langsam weiter.

O Tim acilo. So te cerel akana?
Valjani lj i te vacei e Uciteljicace
Bode, so i Tina nane ote?
Ama posljem ov mora te objasnini sose duj droma vacerdja.

„Tim tu aciljan“, vaceri i Uciteljica Bode. „Akana ajde po sig!“ O Tim pirela halja po hari.

Tina rennt und rennt. Der Wald wird immer dichter.

Sie bleibt stehen und guckt sich um.

Irgendwo knackt ein Zweig. Es raschelt im Gebüsch.

Tina hält vor Angst den Atem an.

Ein Hase hoppelt aus dem Busch vor ihr.

Erleichtert rennt sie zurück zur Ruine.

Dort nimmt sie nun den mittleren Weg. Ob das jetzt der richtige ist?

I Tina prastala hem prastala. O Ves ovela maj but hor, Oj acilji em dikela o strane.

Negde sundjol sar padjilji je granka. Suskini nesto ko Zbuni.

I Tina kotar dar cak ni na Disini.

Jek Sosoj skocini kotar Zbuni anglo late.
Olaksija taj prastala napalal ki Rusevina.

Uduri podjija kotar o maskar Drumo Dalji akava tano o pravo?

Tim hält es nicht mehr aus. „Frau Bode, halt!“, ruft er. „Tina fehlt."

Und er erzählt, was er gemacht hat.

Frau Bode schimpft gar nicht, sie wird nur sehr, sehr aufgeregt.

„Schnell zurück! Ruft alle nach Tina!", befiehlt sie. „Wir müssen Tina finden."
Alle rufen, alle rennen zurück.

Aber Tina ist weder bei der Ruine, noch bei den Himbeeren und sie antwortet auch nicht.

„Mein Gott! Wie schrecklich!", sagt Frau Bode. Sie weint fast.

„Ich muss die Polizei verständigen, mir bleibt keine andere Wahl."

O Tim nasti vise te izdrzini. „Uciteljice Bode, adjicer!“ dol vika ov. „I Tina nane ote.“

Taj vaceri, so sa ov cerdja.

I Uciteljica na dol vika ic, samo sasa but uzbudimi ama but.

„Sidjaren te irinamen palal! Den vika sare palji Tina!” Oj nane ote.
„Amen mora te araka e Tina.” Savore den vika, savote djan napalal.

Ama i Tina tani pana ki Rusevina, pana ko Maline taj na javinipe.
„O Devla! Soj akava!“, vaeri i Uciteljica Bode.

„Me mora te javinav ko Kaljarde, maje na acilo aver nista.“

Frau Bode ruft: „Wir müssen schnell zum Bus. Dort liegt mein Handy.“

Alle Kinder rennen bis sie beim Bus ankommen.
Da sitzt Tina neben dem Fahrer!

„Tina!" schreit Frau Bode. „Tina, wo kommst du denn her?"

I Uciteljica dol vika: „Amen mora sig te dja dji ko Autobus. Uduri tano mo Teefoni.“

Sa o Cavre prastan dji ko Autobus.
Ote besela i Tina uzo Vozaci!

„Tina!“ dol vika i Uciteljica Bode. „Tona sar aljan tu dji akate?.

Tina sagt kleinlaut: „Ich habe mich verlaufen. Frau Bode, es tut mir ja so leid. Ich habe große Angst gehabt."

„Meine Angst war noch viel größer", sagt Frau Bode.

„Aber meine war am größten!", sagt Tim.

I Tina vaceri po zala: „me nasaldiljum. Uciteljice Bode but mandje zao. Me darandiljum but.“

„Me maj vise tutar darandiljum“, penela i Uciteljica Bode.

„Ama mi dar ine naj bari!“, penela o Tim.

 

Ende

Kraj

 

Gehe zu:

in Landscape-Ansicht drehen